_Alt text

Auf diese weise sorgen sie für einen gesunden
und sauberen schlaf

Indem Sie Ihrer Bettwäsche richtig waschen und pflegen, verlängern
Sie deren Lebensdauer – und sorgen dafür, dass die Textilien im bestmöglichen
Zustand bleiben. Zugleich sorgen Sie auf diese Weise für eine gesunde
Schlafumgebung.
_Alt_text

Dies sind unsere Top-Tipps:

REGELMÄßIGES WASCHEN
Unsere Bettwäsche ist aus langfaseriger Baumwolle gewebt. Dies macht sie strapazierfähig, weshalb sie immer und immer wieder gewaschen werden kann. Um Hausstaubmilben loszuwerden, sollten Baumwollbettwäsche und Baumwollbettlaken bei 60 Grad gewaschen werden. Die Bettwäsche kann im Trockner getrocknet werden, wir empfehlen jedoch das Hängetrocknen, da dies zu einem glatteren Ergebnis führt – und besser für die Umwelt ist. Lassen Sie die Wäsche im Schatten trocknen, da direkte Sonneneinstrahlung den Textilien schaden kann.

EIN GUTES WASCHMITTEL
Wir haben ein spezielles Waschmittel entwickelt – komplett ohne Duftstoffe, Farbstoffe und optische Aufheller. Damavask erhält die Farben der Bettwäsche und der Laken und trägt dazu bei, Textilien aufzufrischen, deren Farben verblasst sind.

 

 

 

 

 

_Alt_text
_Alt_text
_Alt_text
_Alt_text
_Alt_text

MIT DER INNENSEITE NACH AUßEN
Indem Sie Ihre Bettwäsche vor dem Waschen auf Links drehen, schonen Sie den Stoff und verhindern den unnötigen Verschleiß der Nähte.

FRISCHE LUFT
Für eine saubere und gesunde Schlafumgebung empfiehlt es sich, die Bettwäsche so oft wie möglich im Freien auszuschütteln. Darüber hinaus ist es ratsam, das Laken jeden Tag mit der Hand glattzustreichen und das Bett „atmen zu lassen“, bevor es mit einer Tagesdecke zugedeckt wird.

 

 

 

 

 

 

 

INSPIRATION

Shop the look