• Stolze Traditionen seit 257 Jahren
  • 100 Tage Umtauschrecht
  • 24h Versand
  • Kostenlose Lieferung bei Bestellungen über 82 EUR
Sprache wählen
Nanna Ditzel

Nanna Ditzel

Nanna Ditzel (1923 - 2005) ist gelernte Möbelschreinerin. Nach ihrem Diplom studierte sie an The School of Arts and Crafts and The Royal Academy of Fine Arts in Copenhagen, wo sie unter anderem von Kaare Klint unterrichtet wurde. Sie machte 1946 ihren Abschluss.

Schon von Anfang ihrer Karriere hebt sich ihr Innovativer Gedankengang von anderen Designern ab. Sie erforschte verschiedene Materialien wie Fiberglas, Flechtwerk und Schaumgummi und arbeitete in verschiedenen Bereichen wie zum Beispiel Möbel, Schmuck, Geschirr, Kunsthandwerk und Textilien.

Sie hatte von 1970 bis 1986 ihr eigenes Designstudio in London, wo sie unter anderem das International Furniture House, Interspace, in Hampstead gründete.

Während ihre Lebenszeit war Nanna Ditzel oft in der internationalen Design-Szene repräsentiert und erhielt zahlreiche dänische und internationale Möbel- und Designpreise. Als First Lady of Dänish Design, war Nanna Ditzel für ihr experimentelles und innovatives Design bekannt. Ihre Werke waren dafür bekannt eine Sehnsucht nach Harmonie zwischen das Schöne und das Funktionelle zu besitzen.


Über GEORG JENSEN DAMASK

Georg Jensen Damask ist Träger der Kultur, sowohl dänische Designtraditionen als auch die Geschichte von dem Handwerk.
Unsere Gesichte ist seit 1756 auf Stoltze Webetraditionen gebaut, aber die Webetraditionen der Georg Jensen Damask Familie geht zum 1500 Jahrhundert zurück. Damals wie heute sind die Textilen auf ein klassisches design basiert, mit Fokus auf Funktionalität und Qualität.
Durch die Zeit haben wir mit einige der meist  anerkannten Webern , Designern und Architekten wie zum Beispiel Arne Jacobsen, Cecilie Manz, Andreas Engesvik, Margrethe Odgaard und Nanna Ditzel zusammen gearbeitet. Außerdem haben wir mehrere Projekte in Zusammenarbeit mit das Königshaus hinter uns, und wir können uns Stolz Königlicher Hoflieferanten nennen.